Kundenfall / 15 januari 2016

GVT Group of Logistics: “Auch für die Letzten 30% entscheiden wir uns für TRAVIS!”

“Wir haben mittlerweile ein paar Jahre Erfahrung mit TRAVIS“, erklärt der Hauptgeschäftsführer der GVT Group of Logistics, Wil Versteijnen. „Zurzeit werden ca. 70 % unseres Fuhrparks an Truckwash-Standorten gereinigt. Wir wollen aber ganz umsteigen, sodass dieser Anteil in Kürze bei 100 % liegt.“ Die Trucks der GVT Group werden im Durchschnitt alle vierzehn Tage gewaschen. „Das Online-System von TRAVIS bietet uns diesbezüglich Flexibilität. Wenn einer unserer Kunden, für den wir in Trucks in seinem Corporate Design unterwegs sind, möchte, dass die für seine Frachten eingesetzten Trucks jede Woche gewaschen werden, können wir das ganz leicht anpassen. Wir sitzen selbst am Hebel. Das ist auch praktisch, wenn das Wetter umschlägt, denn so können wir die Häufigkeit der Truck-Wäschen sofort erhöhen, wenn die Fahrzeuge durch das Streusalz schneller schmutzig werden.”

Efficiënt  en transparant

Durch das feinmaschige Netz aus Standorten von TRAVIS in Kombination mit der Möglichkeit der Online-Überwachung kann man den besten Zeitpunkt für eine Truck-Wäsche leicht bestimmen. „Wir können es so einrichten, dass der Truck in der Leerlaufzeit des Fahrers gewaschen wird. So braucht er seinen Truck nicht am Ende des Arbeitstages noch zu waschen, und spart er Zeit und das Unternehmen Geld.“ Dass TRAVIS viel Einblick bietet, ist Wil Versteijnens Meinung nach ebenfalls ein Pluspunkt: „Wir können sehen, ob alle Trucks der geplanten Häufigkeit entsprechend gewaschen worden sind. Diese Informationen kann man auch ganz einfach an Kunden weiterleiten, sodass man transparent nachweisen kann, dass die Trucks vereinbarungsgemäß gewaschen worden sind. Praktisch ist auch, dass wir nur eine Rechnung bekommen. Wir haben nämlich keine Lust, von den Fahrern alle möglichen Quittungen überreicht zu bekommen.“

GVT Group of Logistics

Das Transportunternehmen Gebroeders Versteijnen Transport wurde 1957 von J.A.G und W.G.M. Versteijnen gegründet. In den letzten Jahrzehnten hat das Unternehmen zahlreiche Entwicklungen durchlaufen. Insbesondere in den achtziger und neunziger Jahren fand eine umfangreiche Professionalisierung statt. Im Laufe der Zeit hat die GVT Group of Logistics eine starke Marktposition als Regisseur der trimodalen Logistikkette erobert. Die Gruppe verfügt neben einem großen modernen Fuhrpark auch über Inland-Terminals für Schiffe, ein Zugterminal und logistische Lagerräume mit einer Fläche von insgesamt 150.000 Quadratmetern. Die GVT Group ist in ganz Europa aktiv und insbesondere im Bereich multimodale Distribution in den Benelux-Ländern tätig.

Kennen Sie jemanden, der diese Seite lesen sollte?

Senden Sie diese Seite an Ihre Kollegen oder andere Kontakten!

Oder teilen über